Sprache oder Region wählen
Happyware Deutschland
Weltweite Lieferung & Support
Bis zu 6 Jahre Garantie
Vor Ort Reparatur Service

SYS-E300-9D | Supermicro Mini-ITX Intel Xeon D Desktop Server

Supermicro Superserver SYS-E300-9D Mini-ITX Server
Supermicro Superserver SYS-E300-9D Mini-ITX Server
Supermicro Superserver SYS-E300-9D Mini-ITX Server
Supermicro Superserver SYS-E300-9D Mini-ITX Server

Vorteile:

  • Netzwerkbasierte Sicherheitslösungen
  • uCPE
  • NFV-Lösungen
  • Internet of Things (IoT)
732,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brauchen Sie Hilfe?
Ihr Ansprechpartner:
Christoph Handl
Vertrieb
Christoph Handl
  • Supermicro
  • 1246796

  • SYS-E300-9D

Wunschkonfiguration nicht gefunden? Nutzen Sie unsere Serveranfrage!

Mini-ITX Server für netzwerkbasierte Sicherheitsanwendungen   Mainboard:... mehr

SYS-E300-9D Produktinformationen

Mini-ITX Server für netzwerkbasierte Sicherheitsanwendungen

 

Mainboard:
Super X11SDV-4C-TLN2F

 

CPU:
Single Sockel, Intel Xeon D-2123IT
4 Kerne / 8 Threads, 60W TDP

 

RAM:
4 DIMM Slots, bis zu 512GB DDR4-2400 ECC
LRDIMM, RDIMM

 

LAN:
2 RJ45 10GbE LAN Ports
1 dedizierter IPMI LAN Port

 

PCIe Slots:
1 Onboard OCuLink Port (oder 1 PCI-E 3.0 x4 NVMe)
1 PCI-E 3.0 x8 Slot (LP)

 

Storage:
1 Interner 2.5" Einschub

Datenblatt für Supermicro SYS-E300-9D

Prozessor / Cache
CPU Intel® Xeon® Prozessor D-2123IT,
TDP-Unterstützung für CPU 60W
Kerne / Cache 4 Adern, 8 Fäden
Systemspeicher
Speicherkapazität Bis zu 512 GB DDR4 ECC LRDIMM - Bis zu 256 GB DDR4 ECC RDIMM - 4 DIMM-Steckplätze
Speichertyp 2666/2400 / 2133MHz ECC DDR4 ECC LRDIMM und ECC RDIMM
Betriebsgeschwindigkeit bis zu 2400MHz
DIMM Größen RDIMM: 4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB, 64 GB und LRDIMM: 16 GB, 32 GB, 64 GB, 128 GB
RAM-Spannung 1,2 V
Fehlererkennung Korrigiert Einzelbitfehler
Erkennt Doppelbitfehler
(unter Verwendung des ECC-Speichers)
Onboard-Geräte
Chipsatz System on Chip
SATA SoC-Controller für 4 SATA3-Ports (6 Gbit / s); RAID 0,1,5,10 RSTe
Netzwerkcontroller Dual 10GBase-T LAN, SoC
IPMI Unterstützung für Intelligent Platform Management Interface v.2.0
IPMI 2.0 mit Unterstützung für virtuelle Medien über LAN und KVM über LAN
Grafik ASPEED AST2500 BMC
Input-Output
SATA 1 SATA3-Anschluss (6 Gbit / s) (SATA / SAS HDD / SSD)
LAN 2 10GBase-T LAN-Ports
1 Eigener IPMI LAN-Port
USB 2 USB 3.0-Anschlüsse (Rückseite)
Anzeige 1 VGA-Anschluss
TPM 1 TPM 2.0-Header
Gehäuse
Formfaktor Kompakt
Modell CSE-E300
Maße
Breite 10 "(254 mm) / 15" (381 mm) - pkg.
Höhe 1,7 "(43 mm) / 10,87" (276 mm) - pkg.
Tiefe 8,9 "(226 mm) / 5,59" (142 mm) - pkg.
Gewicht Bruttogewicht: 3,4 kg (7,5 lbs)
Nettogewicht: 1,56 kg (3,45 lbs)
Verfügbare Farben Schwarz
Frontblende
Tasten Ein- / Ausschalter
LEDs Power-LED (Festplattenaktivitäts-LED)
Erweiterungssteckplätze
PCI-Express 1 integrierter OCuLink-Anschluss (oder 1 PCI-E 3.0 x4 NVMe)
1 offener PCI-E 3.0 x8-Steckplatz (LP)
Laufwerksschächte
Intern 1 interner 2,5-Zoll-Laufwerkschacht
Systemkühlung
Lüfter 3 x 40 x 28 mm 4-poliger PWM-Lüfter
System-BIOS
BIOS-Typ 128 MB SPI Flash mit AMI BIOS
BIOS-Funktionen PCI 3.0
ACPI 5.0 - Unterstützung für USB-Tastaturen - Hardware-BIOS-Virenschutz
SMBIOS 2.8
UEFI 2.4
RTC (Real Time Clock) Wakeup
Management
Software Intel® Node Manager für IPMI 2.0 und KVM mit dediziertem LAN und NMI für SUMME und SuperDoctor® 5 für Watch Dog
Netzteilkonfigurationen ACPI-Energieverwaltung
+ 12-V-Gleichstromeingang
Steuerung des Einschaltvorgangs zur Wiederherstellung nach einem Stromausfall
Unterstützung für CPU-Thermotrips zum Schutz des Prozessors
M.2-NGFF-Anschluss, Node Manager-Unterstützung, SDDC, System Level Control, UID, WOL
Lüfter Lüfter mit Drehzahlmesser-Statusüberwachung
Statusüberwachung für die Drehzahlregelung
Geräuscharme Lüfterdrehzahlregelung
PWM-Lüfteranschlüsse (Pulse Width Modulated)
Betriebsumgebung / Compliance
RoHS RoHS-konform
Umgebungsbedingungen Betriebstemperatur: 0 ° C bis 40 ° C (32 ° F bis 104 ° F)

Betriebstemperatur: -40 ° C bis 70 ° C (-40 ° F bis 158 ° F)
Relative Luftfeuchtigkeit während des Betriebs: 8% bis 90% (nicht kondensierend)
Relative Luftfeuchtigkeit während des Betriebs: 5% bis 95% (nicht kondensierend)