Sprache oder Region wählen
Happyware Deutschland
Weltweite Lieferung & Support
Bis zu 6 Jahre Garantie
Vor Ort Reparatur Service

Netgear XSM4556-100EUS | 48-Port 25/10G Fully Managed Switch

Netgear XSM4556-100EUS 100G Fully Managed Switch
Netgear XSM4556-100EUS 100G Fully Managed Switch
Netgear XSM4556-100EUS 100G Fully Managed Switch
     
kleine Menge lagernd

Vorteile:

  • 10G zu 100G Lösung
  • Hohe Kapazität für AV-over-IP-Streams
  • Kostengünstige Aggregation
  • Intelligentes IGMP-Plus
  • Spine und Leaf redundant optimiert
21.639,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brauchen Sie Hilfe?
Ihr Ansprechpartner:
Christoph Handl
Vertrieb
Christoph Handl
  • Netgear
  • 1251784

  • XSM4556-100EUS

Wunschkonfiguration nicht gefunden? Nutzen Sie unsere Serveranfrage!

Netgear XSM4556-100EUS (M4500-48XF8C): 48x 10G/25G SFP28 und 8x 100G QSFP28 Managed Switch... mehr

XSM4556-100EUS Produktinformationen

Netgear XSM4556-100EUS (M4500-48XF8C): 48x 10G/25G SFP28 und 8x 100G QSFP28 Managed Switch

 

Übersicht: 

Wir stellen den vorkonfigurierten 100GE-Switch Netgear M4500-48XF8C vor. Der Trend, Matrix-Switching auf das Ethernet-Netzwerk zu verlagern, beschleunigt sich, und AV-over-IP bietet bereits Funktionen, die weit über die eines herkömmlichen Matrix-Switches hinausgehen. In der Vergangenheit war es einfach, AV-over-IP-Systeme mit bis zu 96 E/As mit einem einzigen Switch und Layer-2-Multicast-IGMP zu entwickeln. Größere Implementierungen erforderten jedoch Ethernet-Switches der 100G-Rechenzentrumsklasse mit komplexeren Layer-3-Multicast-Routing-Techniken, was die Komplexität und Kosten der Ethernet-Infrastruktur erhöhte. Mit der zunehmenden Größe von vernetzten AV-Systemen ist eine neue Klasse von Switches auf den Markt gekommen. Sie kombinieren die Konfigurierbarkeit eines Matrix-Switches mit der Leistung und Skalierbarkeit von Ethernet, um Hunderte von AV-over-IP-Endpunkten zu unterstützen, und das zu einem deutlich niedrigeren Preis als vergleichbare Matrix-Switches. Einführung von zwei neuen 100GE-fähigen Switches für ProAV, der M4500-Serie. Diese neuen Switches machen Layer-3-PIM-Routing überflüssig, bieten IGMP Plus und vereinfachen die Systemarchitekturen erheblich, indem sie die gleichen vertrauten Layer-2-Techniken im gesamten AV-over-IP-Netzwerk verwenden.
Der M4500-48XF8C bietet 48 Anschlüsse SFP28 vorkonfiguriert für 10G mit 8 Anschlüssen 100G QSFP28 Uplinks, und die SFP28 Anschlüsse können 10G und 25G unterstützen

 

Formfaktor:

1HE Rackmount

 

Anschlüsse:

48x dedicated SFP28 Anschlüsse unterstützen die 25/10/1G Glasfasergeschwindigkeit

8x dedicated QSFP28, die 100G/50G/40G Glasfasergeschwindigkeiten unterstützen

 

CPU:

x86 Intel Atom® Prozessor C3558 8GB DDR3/ECC RAM 128GB SSD Storage

 

Paket-Buffer:

256MB

 

ACLs:

Ingress/Egress

1 Kbps Shaping-Ratengrenze

 

Switching-Fabric:

4 Tbps

 

Storage-Anschluss:

1x USB

 

Stromversorgung:

2x Internal Stromversorgung, redundant

 

Lüfter:

6x internal, redundante

SKU Übersicht
XSM4556-100EUS 48x 10G/25G SFP28 Anschlüsse vorkonfiguriert für 10G und 8x 40G/50G/100G QSFP28 Anschlüsse, vorkonfiguriert für 100G - 2x Stromversorgungen und 6x Lüfter-Trays bereitsinstalliert

Datenblatt für Netgear XSM4556-100EUS (M4500-48XF8C)

Technische Spezifikationen
SFP28
1G/10G/25GBase-X
48 Anschlüsse
1x25G; 1x10G; 1x1G konfigurierbar durch Vielfaches von 4 Anschlüssen
1x10G Standardmodus
QSFP28
40G/50G/100GBaSe-X
8 Anschlüsse
1x100G; 1x50G; 1x40G; 4x25G Pigtail; 4x10G Pigtail
1x100G Standardmodus
Gesamtanzahl der nutzbaren Anschlüsse — 25G SFP28 Anschlüsse  48
Gesamtanzahl der nutzbaren Anschlüsse — 100G QSFP28 Anschlüsse 8
Management-Anschlüsse
Konsolenanschlüsse Seriell RS232 RJ45 (Vorderseite)
Dienstanschluss (Out-of-band-Ethernet) 1 x RJ45 10/100/1000BASE-T (Vorderseite)
Storage-Anschluss 1 x USB (Vorderseite)
Modulare Stromversorgungen
Stromversorgung-Steckplätze 2
Inklusive Stromversorgung 2 x APS750W von Vorderseite zu Rückseite
Anwendung mit 2 Stromversorgung (serienmäßig) 1+1 redundante und geringeres Schaltgeräusch bei 2 Stromquellen
Modulare Lüftereinschübe
Lüftersteckplätze 6
Inbegriffene Ventilatoren 6 x AFT402 von vorne nach hinten
Anwendung mit 6 Lüftereinschüben (serienmäßig) 4+2 Redundanz und geringeres Schaltgeräusch, wenn alle 6 Lüfter eingesetzt werden
Luftstrom
Vorderseite zu Rückseite-Luftstrom
Prozessor/Speicher
Prozessor (CPU) x86 Intel Atom® Prozessor C3558
Systemspeicher (RAM) 8GB DDR3L 1600 ECC RAM
Code-Storage (Flash) 128GB M.2 SSD
Dual Firmware-Image
Paketpufferspeicher 256 Mb
Dynamische Aufteilung auf nur verwendete-Anschlüsse
Leistungsspezifikation
Gewebe schalten 4 Tbps
Liniengeschwindigkeit (nicht blockierendes Gewebe)
Durchsatz 2 Bpps
Latenz - 100G Fiber
64-Byte-Rahmen 0,129μs
512-Byte-Frames 0,129μs
1024-Byte-Frames 0,129μs
1518-Byte-Frames 0,129μs
Latenz - 50G Fiber
64-Byte-Frames 0,129μs
512-Byte-Frames 0,129μs
1024-Byte-Frames 0,129μs
1518-Byte-Frames 0,129μs
Latenz - 40G Fiber
64-Byte-Rahmen 0,144μs
512-Byte-Frames 0,144μs
1024-Byte-Frames 0,144μs
1518-Byte-Frames 0,143μs
Latenz - 25G Fiber
64-Byte-Frames 0,117μs
512-Byte-Frames 0,117μs
1024-Byte-Frames 0,117μs
1518-Byte-Frames 0,115μs
Latenz - 10G Fiber
64-Byte-Rahmen 0,119μs
512-Byte-Frames 0,117μs
1024-Byte-Frames 0,117μs
1518-Byte-Frames 0,118μs
Grünes Ethernet
Energieeffizientes Ethernet (EEE) Nicht unterstützt
Andere Metriken
Weiterleitungsmodus Speichern und Weiterleiten (Alternativer Speicher- und Weiterleitungsmodus, konfigurierbar für den Cut-Through-Modus)
Adresse 48-Bit-MAC-Adresse
Größe der Adressdatenbank 32K-2 MAC-Adressen
Anzahl der VLANs 4.093 VLANs (802.1Q) gleichzeitig
Anzahl der gefilterten Multicast-Gruppen (IGMP) 4K insgesamt (2.048 IPv4 und 2.048 IPv6)
Anzahl der Link Aggregation Groups (LAGs) 64 Gruppen mit bis zu 32 Anschlüssen pro LAG
802.3ad / 802.1AX-2008
Anzahl der Link Aggregation Groups (MLAG) 63 Gruppen mit bis zu 32 Anschlüssen pro MLAG
Anzahl der Hardware-Warteschlangen für QoS (Standalone) 8 Warteschlangen
Anzahl der Routen
IPv4 32K IPv4-Unicast-Routen
IPv6 24K IPv6-Unicast-Routen
SDM-Vorlagen (System Data Management, oder Switch-Datenbank) ermöglichen eine granulare Verteilung der Systemressourcen je nach IPv4- oder IPv6-Anwendungen
Anzahl der statischen Routen
IPv4/IPv6 128
Anzahl der IP-Routing-Schnittstellen (Anschluss oder VLAN) 128
Jumbo-Frame-Unterstützung bis zu 9KB Paketgröße
Akustisches Geräusch (aNSi-S10.12) @ 25 °C Umgebung (77 °F)
68 dB
Steuerung der Lüftergeschwindigkeit
Wärmeabgabe (BtU) 2 Stromversorgungen 6 Lüfter
1344,4 BTU/hr
Mittlere Zeit zwischen Ausfällen (MtBF) @ 25 °C Umgebung (77 °F)
289.052 Stunden (33,0 Jahre)
Schicht 2 Funktionsfähig — MAC-Adresstabelle — 32K-2
Link-Aggregation
802.3ad mit LACP Ja (Insgesamt: 64)
EtherChannel Gefällt mir Ja (Insgesamt: 64)
Max. Mitglied pro Gruppe 32
Unicast/Multicast-Verkehr Balance über Trunking-Anschluss Ja
LACP-Fallback Ja
VLAN
IEEE 802.1Q Tagged Based Ja
Anschluss-Basis Ja (4093 VLANs)
Private-VLAN Ja
GVRP Nein
802.1v Protokoll Nein
Voice-VLAN Nein
MAC-based VLAN Nein
IP-Teilnetz VLAN Nein
MAC Voice VLAN Nein
VTP v1/v2 Nein
Spannbaum
IEEE 802.1D Nein
IEEE 802.1w Ja
IEEE 802.1s Ja (31 + 1 Instanzen)
Baumübergreifendes schnelles Vorspulen Ja
Loop-Guard Ja
BPDU-Filter/Überwachung Ja
Automatische Kante Ja
TCN-Wächter Ja
Wurzelwächter Ja
Sturmkontrolle
Ausstrahlung Ja
Unbekannter Multicast Ja
DLF (unbekannter Unicast) Ja
IGMP/MLD Snooping
IGMP Snooping v1/v2/v3  
MLD-Snooping v1/v2 Ja (insgesamt 4096 Gruppen/64 statische Einträge)
IGMPv1/v2 und MLDv1/v2 Querier-Unterstützung Ja (insgesamt 255 VLANs)
IGMP-Soforturlaub Ja
IGMP Plus Enhanced Implementation
IGMP Plus für automatisches Multicast über M4300 / M4500 (Spine und Leaf) auf Layer 2 (dadurch entfällt die Notwendigkeit für L3 PIM Routing) Ja
GMRP Nein
Jumbo-Rahmen Ja (9K)
QinQ Ja
Verfolgung des Linkstatus Ja
Port-Sicherung Ja
Schleifenschutz Ja
Link Flapping Ja
Sicherheit funktionell
Statische/Dynamische Port-Sicherheit (MAC-basiert) Ja
1. Statisch: 20/Schnittstelle
2. Dynamisch: 600/Schnittstelle
802.1x
Anschluss-Basis Ja
Mac-basiert Ja
VLAN-Zuweisung Ja
MAC-Bypass Ja
Gast-VLAN Ja
Unauthentifiziertes-VLAN Ja
QoS-Zuweisung Nein
Antragsteller Nein
Authentifikator Ja
Zugangskontrolllisten
Maximale Anzahl von ACLs (beliebiger Typ) 100
Maximale Anzahl von konfigurierbaren Regeln pro Liste 1.023 Zugänge/Eingänge
Maximale ACL-Regeln (systemweit) 16.384
L2/L3/L4 Ja
RADIUS
Authentifizierung Ja
Buchhaltung Ja (32 Server)
TACACS+
Authentifizierung Ja
Buchhaltung Ja
HTTPS und SSL (Gesichertes Web) Nein
SSH V1.5 Nein
SSH V2.0 (Gesicherte Telnet-Sitzung) Ja
Benutzername-Passwort-Authentifizierung
Lokale Authentifizierung Ja
Fernauthentifizierung über RADIUS/TACACS+ Ja
AAA Ja (keine Buchhaltung)
DOS-Steuerung Nein
Management-IP-Filter (SNMP/WEB/Telnet/SSH) Ja
Dienst Zugriff verbieten (SNMP/WEB/Telnet/SSH) Nein
MAC-Filter Nein
IP Source Guard Ja (1K)
Dynamische ARP-Überprüfung (DAI) Ja
DHCP-Snooping
DHCP v4 Ja (32K)
DHCP v6 Ja (32K)
Web-Authentifizierung (Captive Portal) Nein
Control Plane Policing / CoPP Ja
MSChapv2 Ja
SSH-Authentifizierung mit öffentlichem Schlüssel Ja
Herunterladen der SSL-Stammzertifikatsdatei / Server-Schlüsseldatei Ja
Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) mit RADIUS und TACACS Ja
QOS Funktionell
Anzahl der vorrangigen Warteschlangen 8 Warteschlangen/Anschlüsse
Planung für Prioritätswarteschlange
WRR Vorrangige Terminplanung Ja
Strenge Terminplanung nach Priorität Ja
Hybrid (WRR + Strict) Pripority Scheduling Ja
COS
802.1p basiertes COS Ja
IP TOS Präzedenzbasiertes COS Ja
IP DSCP basierte COS Ja
DiffServ
Klassentabelle 32
Maximalregeln pro Klasse 13
Policy-Tabelle 64
Max. Instanzen pro Richtlinie 28
iSCSI-Optimierung Ja
Auto-VoIP Nein
Funktional-Management
Industriestandard-CLI Ja
CLI-Filterung Ja
Webbasierte Verwaltungs-GUI Nein
Telnet/SSH (eingehend/ausgehend) Ja (5 Sitzungen)
Software Download/Upload
TFTP Ja
Xmodem Nein
FTP Ja
SCP/SFTP Ja
Doppelbild Ja
Konfiguration Herunterladen/Hochladen
TFTP Ja
Xmodem Nein
FTP Ja
SCP/SFTP Ja
SNMP
v1 Ja
v2c Nein
v3 Ja
SNMP Inform
v2 Ja
RMON
RMON I (1,2,3,9 Gruppe) Ja
BOOTP
Kunde Nein
Relais Ja
DHCP
Kunde Ja
Relais Ja
Server Nein
L2 Option 82 Relais Ja
L3 Option 82 Relais Ja
Ereignis-/Fehlerprotokoll
Lokales Flash Ja
Ferngesteuerter Server über System Log Ja
DNS
DDNS Nein
Kunde Ja
Relais Ja
ICMP
Entfernter Ping Ja
ICMP-Umleitung Nein
ICMP unerreichbar Nein
Traceroute Ja
SNTPv4 Nein
LDAP-Client Nein
IP-Clustering Nein
LLDP
802.1ab Ja
802.MED Ja
Potenzielle Fehlererkennung Ja
CDP Nein
UDLD Ja
Anschluss-Spiegelung
SPAN Ja
SPAN mit ACL-Filter Ja
SPAN mit VLAN Ja
RSPAN Ja
Ferngesteuerte Erfassung Ja
sFlow v5 Ja (8 Sitzungen)
Stapelfunktionen
Max Stacking Mitglieder Nein
Standby-Stack-Master-Zuweisung Nein
Nonstop-Weiterleitung / Schnelle Neuinitialisierung Nein
Automatische Konfiguration/Skript-Synchronisation Nein
Bilder werden automatisch mit dem Stapelmaster synchronisiert Nein
Kabeltest Nein
E-Mail-Benachrichtigung Ja
CLI-Scheduler Ja
Automatische Installation Ja
ONIE-Unterstützung Ja
Fluentd Unterstützung Ja
Energieeffizientes Ethernet (EEE) Nein
BMC-Funktionen
I2C-Erkennung/Wiederherstellung Nein
BMC-Informationen abrufen (IP, MAC, Version, Konto) Nein
Stromverbrauch für BMC bereitstellen Nein
IP-Adresse und Kennwort des BMC festlegen Nein
Watchdog aktivieren/deaktivieren Nein
Wiederherstellung nach Fehlerabschaltung Ja
Ansible-Unterstützung Ja
ONIE In-band FW Upgrade Ja
In-Service Software Upgrade (ISSU) Ja
IPV6 Funktionsfähig
IPv4/IPv6 Dualer Protokollstapel Ja
ICMPv6 Ja
ICMPv6-Umleitung Ja
IPv6 Pfad-MTU-Ermittlung Nein
IPv6-Nachbarn-Ermittlung Ja
Zustandslose Autokonfiguration Ja
Manuelle Konfiguration Ja
DHCPv6
Kunde Ja
Relais Ja
Server Nein
SNMP über IPv6 Ja
HTTP über IPv6 Nein
SSH über IPv6 Ja
IPv6 Telnet-Unterstützung Ja
IPv6 DNS-Auflöser Ja
IPv6 RADIUS-Unterstützung Ja
IPv6 TACACS+ Unterstützung Ja
IPv6 Syslog-Unterstützung Ja
IPv6 TFTP-Unterstützung Ja
IPV6-Sicherheit funktionell
IPv6 ACL
L3/L4 Ja
L3: SIPv6, DIPv6, flow-lable, dscp
L4: TCP/UDP-Anschluss
Layer 3 IPV4 Funktionsfähig
Nummer der IP-Schnittstelle 128
IP-Mehrfachbelegung / CIDR Ja
/31 Teilnetze Ja
IP ARP
Statisch 128
Dynamisch 8192
Proxy ARP Ja
Lokaler Proxy-ARP Nein
IRDP Nein
Statische Route Ja (128)
ECMP Ja (48)
IP GRE Nein
Unicast-Routing
Statische Leitweglenkung Ja
RIP v1/v2 Nein
OSPFv2 Ja
OSPFv2 / GR Ja
BGP4 Ja
BGP4 / AS4 Ja
BGP4 / GR Ja
ISIS Nein
Multicast-Routing
Multicast-Gruppen Ja
IGMP v1/v2/v3 Ja
DVMRP Nein
PIM-DM Nein
PIM-SM Ja
PIM-SSM Ja
IGMP-Vollmacht Nein
VRRPv2
Gruppennummer 255
Aktiv-Aktiv-Modus mit MLAG Ja
Master-Backup-Modus Ja
Loopbacks Ja
Route
IPv4-Routen 32K
IPv6-Routen 24K
ARP-Einträge 8K
ND-Einträge 2,5K
IP IGMP/MLD 2048
PIM-SM/SSM 1536
DVMRP Nein
IPv6-Multicast (PIM-SM/SSM) 512
Source-IP-Konfiguration Ja
Politikgestützte Weiterleitung
PBR Ja
ECMP-Unterstützung Ja
Erkennung von toten Gateways Nein
VRF Lite
Anzahl der VRFs 64
Statisch Ja
OSPF Ja
BFD Ja
PBR Ja
BFD
Anzahl der Sitzungen 96
Statische Route Ja
OSPFv2 Ja
BGP4 Ja
VLAN Ja
Multi-Hop Ja
VRRPv3 Ja
BHD Ja
Layer 3 IPV6 Funktionsfähig
Anzahl der IPv6-Schnittstellen 128
Statische Route Ja
Unicast-Routing
RIPng Nein
OSPFv3 Ja
OSPFv3 / GR Ja
BGP4 Ja
BGP4 AS4 Ja
BGP4 GR Ja
Multicast-Routing
MLD v1/v2 Ja
MLD-Vollmacht Nein
PIM-DMv6 Nein
PIM-SMv6 Ja
PIM-SSMv6 Ja
Tunnel Ja
Loopbacks Ja
BFD
Anzahl der Sitzungen 96
OSPFv3 Ja
BGP4 Ja
VLAN Ja
IBP Funktionell
Verbindungssätze Nein
Port-Gruppen Nein
VLAN-Anschlussgruppen Nein
Service LAN & VLAN Nein
EHM Funktionell
EHM Nein
Datenzentrum funktional
FIP-Snooping Ja
CN Nein
ETS Ja
PFC Ja
DCBX für PFC (CEE v1.01/IEEE) Ja
DCBX für ETS (CEE v1.01/IEEE) Ja
EVB/802.1Qbg (Baseline) Nein
Multichassis LAG
Max. Gruppen 63
Max. Mitgliedsanschlüsse pro Gruppe 32
MLAG L2 Unicast Ja
MLAG L3 Unicast Ja
MLAG L2 Multicast Ja
MLAG L3 Multicast Nein
w/ ISSU Ja
w/ RSTP Ja
w/ MSTP Ja (31 + 1 Instanzen)
w/ VXLAN Ja
VXLAN
MAX-Mieter 128
MAX VTEPs 32
Unicast-Tunnel für BUM-Paket Ja
Multicast-Tunnel für BUM-Paket Ja
Mehrere Gruppen von Multicast-Tunneln für BUM-Pakete Ja (128)
NVGRE
Unicast-Tunnel für BUM-Paket Nein
Multicast-Tunnel für BUM-Paket Nein
NAT Nein
OpenFlow Nein
TRILL Nein
Öffentliche API
Open API ADK Ja
Restful API Ja
Restful API mit SSL Ja
OpenStack-Unterstützung Nein
Puppen-/Küchenchef-Unterstützung Nein
2-Pass RIOT Unicast-Modus
Ja
Unterstützte MIBS
Basispaket-MIBs MIBs können heruntergeladen werden
LEDS
Per Hafen Geschwindigkeit, Verbindung, Aktivität
Jedes Gerät Stromversorgung, System, PSU 1, PSU 2, Lüfter
Physikalische Daten
Abmessungen Breite: 17,32 Zoll (44 cm); Höhe: 1U - 1,7 Zoll (4,32 cm); Tiefe: 20 Zoll (50,8cm)
Gewicht 21,43 lb (9,73 kg)
Stromverbrauch
Schlimmster Fall, alle Ports benutzt, Verkehr mit Leitungsgeschwindigkeit 394W max
Wärmeabgabe 1344,4 BTU/Std
Gewicht 21,43 lb (9,73 kg)
Umweltspezifikationen
Betrieb
Temperatur 32° bis 122°F (0° bis 50°C)
Feuchtigkeit 90% maximale relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Höhenlage maximal 3.000 m (10.000 ft)
Storage
Temperatur – 4° bis 158°F (–20° bis 70°C)
Feuchtigkeit 95% maximale relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Höhenlage maximal 3.000 m (10.000 ft)
Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit
Zertifizierungen
CE: EN 55032:2012+AC:2013/CISPR 32:2012, EN 61000-3-2:2014, Klasse A, EN 61000-3-3:2013, EN 55024:2010
VCCI: VCCI-CISPR 32:2016, Klasse A
RCM: AS/NZS CISPR 32:2013 Klasse A
CCC: GB4943.1-2011; YD/T993-1998; GB/T9254-2008 (Klasse A)
FCC: 47 CFR FCC Teil 15, Klasse A, ANSI C63.4:2014
Gegenwärtig: ICES-003:2016 Ausgabe 6, Klasse A, ANSI C63.4:2014
BSMI: CNS 13438 Klasse A
Sicherheit
Zertifizierungen CB Bericht / Zertifikat IEC 60950-1:2005 (ed.2)+A1:2009+A2:2013
UL gelistet (UL 1950)/cUL IEC 950/EN 60950
CE LVD: EN 60950-1: 2006 + A11:2009 + A1:2010 + A12:2011 + A2:2013
RCM (AS/NZS) 60950.1:2015
CCC (China Compulsory Certificate): GB4943.1-2011; YD/T993-1998; GB/T9254-2008 (Klasse A)
BSMI: CNS 14336-1
Paketinhalt
XSM4556-100EUS Switch mit zwei Netzteilen APS750W und sechs Lüftereinschüben AFT402 bereits installiert
Konsolenkabel mit einer DB9-Buchse und einem seriellen RJ-45-Anschluss
Netzkabel
Zwei Befestigungsösen und Schrauben für die Rackmontage (vorne)
Ein Satz Schienensätze für die Rackmontage (Rückseite)
Installationsanleitung
Bestellinformationen
Hersteller SKU XSM4556-100EUS (M4500-48XF8C)
System Zusammenstellen Switch